Bilder und Berichte

24.07.2004:

Fest unter der Eiche

„Aus einer Idee ist eine hervorragende Verwirklichung geworden“, verkündete Staatssekretär Karl Freller aus dem Kultusministerium in seinem Rückblick auf 10 Jahre Verein Haus der Heimat beim großen Sommerfest 2004. Werner Henning, Leiter des Arbeitskreises Kultur des HdH und BdV-Vorsitzender Nürnberg, organisierte auch heuer mit den Mitarbeitern des AK den großen Sommerfesttag im HdH vorbildlich. Die Schirmherrschaft übernahm traditionell der bayerische Innenminister Dr. Günther Beckstein. Weiterlesen...

13.07.2004:

Besuch der Youngstown Saxon Blaskapelle aus Ohio

Im Haus der Heimat Nürnberg wurde am 13. Juli mit sichtlicher Freude deutsche Musik gespielt und englisch gesprochen. Als mir beim krampfhaften Versuch, das Wort „Kilometer“ zu übersetzen, nur der Begriff „miles“ einfiel, merkte ich wie viele andere anwesende Sachsen auch, dass unser Schul-Englisch aus Siebenbürgen recht bescheiden, aber nicht verloren ist. Immer mehr konnten wir mit den Amerikanern kommunizieren, die von der Trachtentanzgruppe Nadesch e.V. nach Nürnberg eingeladen und im HdH empfangen und großzügig bewirtet worden sind. Werner Henning war Motor und Organisator dieses Aufenthalts in Nürnberg, dem 1999 ein Besuch der Tanzgruppe Nadesch in Ohio vorangegangen war. Weiterlesen...

30.06.2004:

Abschlussfeier der HdH Musikgruppen unterrichtet von Olga Philipp

Es war ein buntes und altersmäßig gemischtes Bild, das sich den Eltern und Verwandten der kleinen und großen Künstler im Seminarraum des Hauses der Heimat bot, als Olga Philipp, Musiklehrerin im HdH am 30. Juni zum Jahresabschluss ein hauseigenes Konzert bot. Während die Kleinsten aus der Musikalischen Früherziehung ganz begeistert, aber noch recht unbeholfen sangen und tanzten, konnte man bei den „Musikspatzen“ und beim Kinderchor kindergerecht verarbeitete Themen und einstudierte gemeinsame Bewegungen erkennen, die auf Bühnenerfahrung schließen lassen. Drei junge Mädchen sangen Poplieder und die „Volksquelle“ rundete mit deutschen und einem russischen Lied ab. Zuletzt sangen alle zusammen ein Lied. Anschließend feierten sie fröhlich im Haus der Heimat. Weiterlesen...

14.05.2004- 15.05.2004:

Aussiedlerkulturtage der Stadt Nürnberg

„Sie waren, Sie sind und Sie bleiben für uns in der Bundesrepublik Deutschland eine große Bereicherung“ – so brachte Horst Schmidbauer (MdB, SPD) das Hier sein und das fruchtbare Wirken von Aussiedlern am großen Tag der Präsentation von Kulturbeiträgen der Aussiedler im Gemeinschaftshaus Langwasser am 15. Mai auf den Punkt. Die Aussiedlerkulturtage - Schirmherr Nürnberger Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly – dokumentierten wieder die große Anziehungskraft und Vitalität der Aussiedlerkultur als Teil des städtischen Kulturlebens. Weiterlesen...

04.03.2004:

4. März-Gedenkfeier, Nürnberg

Zur 4. März – Gedenkfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Kreisgruppe Nürnberg, hatte sich am zentralen Denkmal Flucht und Vertreibung am Nürnberger Hallplatz eine stattliche Zahl von Teilnehmern versammelt. Neben Fahnen- und Trachtenabordnungen der SL und der Egerländer Gmoi konnte Kreisobmann Karl Bidmon auch Vertreter des BdV, des HdH und befreundeter Landsmannschaften begrüßen. Für die Stadt Nürnberg sprach Bürgermeister Horst Förther ein Grußwort. Kenntnisreich und verständnisvoll ging er auf das Schicksal der Sudetendeutschen ein und würdigte die Aufbau- und Integrationsleistung der Vertriebenen. Weiterlesen...

22.02.2004:

Urzeln beim Nürnberger Fastnachtszug

Für die am 22. Februar anlässlich des Fastnachtszugs der Stadt Nürnberg im Haus der Heimat eintreffenden Urzeln war die Begrüßung mit Hanklich, Krapfen, Strietzel und einem Schnäpschen begleitet vom Urzel-Gruß „Hirräi!“ der erste Höhepunkt. Das Knallen unter der Erde und Singen in der U-Bahn sowie der Festzug selber gehören schon zur Routine genauso wie die uns mit Jubel und Bewunderung aufnehmende, die Straßen säumende Menschenmasse. Weiterlesen...

09.02.2004:

Abschlussfeier der Sprachkurse im HdH

Zur Abschlussfeier der 8 Sprachkurse des HdH am 9. Februar wurden Ehrengäste eingeladen, von denen Wolfgang Lang, der Aussiedlerbeauftragte der Stadt Nürnberg, Horst Göbbel, Dr. Markus Slavik und Frau Penzkofer-Röhrl aus dem Nürnberger Stadtrat (SPD) ein Grußwort sprachen. Die Sprachlehrerinnen Vetter und Pastarnak begrüßten und führten durch das Programm. Die Feier stand im Zeichen des Faschings, den die Sprachschüler nicht in dieser Form gekannt haben. Weiterlesen...

27.01.2004:

Jahresempfang des HdH

Der 2. Jahresempfang des HdH am 27. Januar war den ehrenamtlichen Mitarbeitern und Ehrengästen des HdH gewidmet. Der Vorsitzende begrüßte neben dem ehemaligen Landtagsabgeordneten und Kuratoriumsmitglied im Haus des Deutschen Ostens, Sieghard Rost, den Bezirksrat Andreas Kriegelstein und als Vertreter der Regierung von Mittelfranken Hans-Peter Schwab vom Ausgleichsamt. Als Vertreter des OB wurde willkommen geheißen Richard Würffel, ehrenamtlicher Stadtrat, begleitet von Stadtrat Dr. Markus Slavik. Weiterlesen...

30.10.2003:

Deutsche aus Russland: WER-WIE-WAS

„Aus der Heimat mussten ziehen die Verjagten, arm und reich fort, wo keine Rosen blühen, Alle waren sie nun gleich. Ach wie traurig, ach wie elend schritt der letzte Tag einher; von der Heimat Abschied nehmen- ach, wie war es uns so schwer!“ Mit diesem Lied, gesungen von Frau Olga Philipp, begann am 30.10.2003 im Haus der Heimat Nürnberg die vierte Folge organisiert und moderiert von Olga Vetter und Lydia Pastarnak. Weiterlesen...

14.10.2003:

Lehrerfortbildung im HdH

Die Begrüßung der Gastgeber mit den 18 Lehrern aus dem Berufsbildungswerk Rummelsberg am 14. Oktober 2003 war auffallend herzlich: Man kannte sich teilweise schon von der Fortbildungsveranstaltung in Rummelsberg. Nach einer kurzen Vorstellung des Vereins und einer Führung durch das Haus der Heimat durch die Geschäftsleiterin Doris Hutter, traf man sich wieder im Seminarraum, wo sich eine interessante Diskussion mit den weiteren gastgebenden Gesprächspartnerinnen Olga Vetter, Lydia Pastarnak (Sprachlehrerinnen) und Irina Spachmüller (Psychologin) anbahnte. Weiterlesen...